Aktuelle Meldungen

2 Bundesländer, 46 Kommunen

Das AGFK-Netzwerk umfasst 46 Mitgliedskommunen. Insgesamt vertreten die AGFK-Mitglieder 61 % der Bevölkerung in Niedersachsen und Bremen.
2017 traten die Stadt Wolfsburg, der Landkreis Harburg, die Stadt Buchholz in der Nordheide, der Flecken Harsefeld, die Samtgemeinde Thedinghausen, die Hansestadt Uelzen und der Landkreis Uelzen der AGFK bei.
Zur Übersicht über alle Mitglieder.

Landkreis Uelzen tritt der AGFK bei

Der Landkreis Uelzen ist das 46. Mitglied der AGFK. 93.000 Einwohner zählt der Landkreis, der zwischen Hamburg, Hannover, Bremen und Braunschweig liegt und vom ADFC als RadReiseRegion zertifiziert wurde. Weitere Informationen zum Landkreis Uelzen.

Hansestadt Uelzen stellt sich vor

Die AGFK begrüßt die Hansestadt Uelzen als neues Mitglied. Die Hansestadt liegt in der Metropolregion Hamburg, in ihr leben 35.000 Einwohner.
Zur Präsentation der Hansestadt Uelzen.

AGFK-Exkursion zum RS1 und zur Nordbahntrasse

Die erste Exkursion der AGFK führte am 18. August 2017 ins Ruhrgebiet und nach Wuppertal. Mit dem Rad wurde das bereits fertige Teilstück zwischen Mülheim und Essen erradelt. Nach einem theoretischen Teil ging es auf die Nordbahntrasse in Wuppertal, die auf Initiative von Bürgern zur Radtrasse umgebaut wurde. Weitere Informationen unter: AGFK-Exkursion zum Radschnellweg RS1 im Ruhrgebiet und zur Nordbahntrasse in Wuppertal.

Workshop zur Überarbeitung der ERA

Die Empfehlungen für Radverkehrsanlagen (ERA 2010) stellen für die Radverkehrsplanung in Deutschland das wichtigste Regelwerk dar. Die ERA werden derzeit überarbeitet und sollen im Jahr 2020 vorliegen.
In diesem Workshop kamen die Radverkehrsexperten aus den Kommunen zusammen, um Veränderungsansätze für die Überarbeitung der ERA herauszuarbeiten. Diese fließen in den weiteren Überarbeitungsprozess ein.

AGFK-Polittalks "Radmobil in der Stadt"

Der Radverkehr war das zentrale Thema auf den AGFK-Polittalks in Nordhorn, Osnabrück und Oldenburg Ende November 2016. Bei den Podiumsdiskussionen kamen Vertreterinnen und Vertreter der politischen Parteien und Fachleute ins Gespräch, bevor sie sich den Fragen aus dem Publikum stellten.
Weitere Informationen zu den Polittalks "Radmobil in der Stadt".

 

 

Zertifikate verliehen

Verkehrsminister Olaf Lies zeichnete am 31. Oktober 2016 gemeinsam mit dem Vorsitzenden der AGFK, Prof. Dr. Axel Priebs, den Landkreis Grafschaft Bentheim, die Stadt Oldenburg, die Landeshauptstadt Hannover und die Region Hannover mit dem Zertifikat "Fahrradfreundliche Kommune Niedersachsen" aus.
Weitere Informationen unter Zertifizierung "Fahrradfreundliche Kommune.

Broschüre "Fahrradland Niedersachsen"

2016 präsentierten das Land Niedersachsen und die AGFK zum ersten Mal gemeinsam die Broschüre "Fahrradland Niedersachsen". Lesen Sie die Präsentationen der als "Fahrradfreundliche Kommune" zertifizierten Kommunen und der neuen AGFK-Mitglieder.
Zu den Broschüren "Fahrradland Niedersachsen".


Fachtagung 2016

"Zum Rad fahren begeistern" lautete der Titel der ersten gemeinsamen Fachtagung "Fahrradland Niedersachsen" des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und der AGFK am 31. Oktober 2016. Besonderer Höhepunkt der Fachtagung war die erstmalige Verleihung der Zertifikate "Fahrradfreundliche Kommune Niedersachsen".
Alle Vorträge der Fachtagung finden Sie auf unserer Seite Fachtagung.